TCM Weiterbildung

Aku-Taping

Kursbeschreibung

Das Aku-Taping ist eine Weiterentwicklung und ein neueres Therapieverfahren des Kinesio-Tapings, welches von dem Japanischen Arzt und Chirotherapeuten Kenzo Kase erstmals in den 70er Jahren entwickelt und beschrieben wurde.

Das Aku-Taping wurde von Herrn Dr. H.U. Hecker und Herrn Dr. K. Liebchen mit- und weiterentwickelt und erstmalig systematisch beschrieben: Aku-Taping, 3. Auflage Trias Verlag.

Wie bei der Akupunktur können zerstörte Strukturen durch Aku-Taping nicht geheilt werden. Fast immer zeigen strukturelle Zerstörungen auch begleitende Dysfunktionen. Diese begleitenden Dysfunktionen lassen sich jedoch gut mit Aku-Taping beeinflussen. Denn Aku-Taping reguliert einfach und sanft gestörte Funktionen. In diesem 2-Tages-Intensiv-Seminar erlernen Sie die theoretischen Grundlagen und praktischen Anwendungen dieser überaus hilfreichen Methode. An Hand von zahlreichen Übungen vermittelt der Kurs die praktische Umsetzung am Patienten. Anwendungsbereiche für Aku-Taping sind Schmerzen am Bewegungsapparat, Verdauungsstörungen, Schlafstörungen, Durchblutungsstörungen, Kopfschmerzen, Schwangerschaftsbeschwerden, Geburtsvorbereitung und mehr.

Kursleitung

<Hecker, Hans-Ulrich

Hans-Ulrich Hecker

Über Hans-Ulrich Hecker

Dr. med. Hans-Ulrich Hecker Facharzt für Allgemeinmedizin Zusatzbezeichnungen Akupunktur, Naturheilverfahren, Homöopathie. Autor zahlreicher Standardlehrbücher im Bereich Akupunktur, chineische Diätetik und Aku-Taping.

 

Kursinformationen

Anfang:  14-07-2018
Ende:  15-07-2018
Zeit:  Sa./So., 9:00–17:00 Uhr
Ort:  Chiway Academy
Sprache:  Deutsch
Kosten:  450,-
Lernzeit:  14 h
Kategorie:  Akupunktur, Taping
Anerkennung:  In Bearbeitung

Sie können sich für Aku-Taping hier