TCM Weiterbildung

Autoimmunerkrankungen in der Chinesischen Medizin

Kursbeschreibung

Autoimmunerkrankungen zeigen sich mit komplexen Krankheitsmustern. In diesem Workshop werden diese komplexen Muster aufgeschlüsselt, die Pathogenese erklärt und die mögliche Behandlung mit Chinesischer Medizin diskutiert. Es werden Autoimmunerkrankungen aus dem Formenkreis der Kollagenosen (systemischer Lupus erythematodes [SLE], Sklerodermie), die Multiple Sklerose (MS) sowie Colitis ulcerosa besprochen. Die Behandlungsstrategien werden anhand von Fallbeispielen erklärt.

Die Erfahrung der Dozentin hat gezeigt, dass insbesondere Menschen, die sich im Anfangsstadium dieser Erkrankungen be nden, sehr effektiv mit Hilfe der Chinesischen Medizin, vor allem der Chinesischen Arzneitherapie, behandelt werden können.

Kursleitung

<Kirschbaum, Barbara

Barbara Kirschbaum

Über Barbara Kirschbaum

Barbara Kirschbaum qualifizierte 1980 als B.A am International College of Orientale Medicine, East Grinstead, England, wo sie dann 7 Jahre als Dozentin tätig war. Seit 1989 Unterrichtstätigkeit in Akupunktur und chinesischer Arzneimitteltherapie in Deutschland, Europa, Kanada und USA. International publizierte Autorin der Bücher: „Die 8 außerordentlichen Gefäße in der traditionellen chinesischen Medizin“, „Atlas und Lehrbuch der chinesischen Zungendiagnostik Band I und II“, Co-Autorin „Die Heilkunst der Chinesen“. Lehrbeauftragte der Universität Witten/Herdecke. Seit 30 Jahren in eigner Praxis tätig mit Schwerpunkt Krebs-, Darm- und gynäkologischen Erkrankungen. Leiterin der TCM-Ambulanz im Mammazentrum des Jerusalem-Krankenhaus, Hamburg.

 

Kursinformationen

Anfang:  26-11-2017
Ende:  26-11-2017
Zeit:  So., 9:00–17:00 Uhr
Ort:  Chiway Academy
Sprache:  Deutsch
Kosten:  250,-
Lernzeit:  7 h
Kategorie:  Akupunktur, Chinesische Arzneitherapie
Anerkennung:  SBO-TCM

Sie können sich für Autoimmunerkrankungen in der Chinesischen Medizin hier