TCM Weiterbildung

Japanische Akupunktur Teil 2

Kursbeschreibung

Themen

Verschiedenen Muster  der Leberpathologie.

Bei welchen Symptomen müssen wir an eine Leberbehandlung denken? Wie erkenne ich, ob die Leber sich in einem Leere-  oder Fülle- Zustand befindet.  Wie erkenne und behandele ich Leber-Blutstagnation. Das Zhong-Qi spielt hier auch eine große Rolle.

Das Autonome Nervensystem (NS)

Das Autonome NS ist heute von sehr großer Bedeutung, da viele unserer Patienten dem Stress des Alltags nicht mehr gewachsen sind. Diese Überforderung führt zu Störungen in der Regulation des NS. Depression und Burnout sind die Folge. Wie erkennen wir Sympathikus Dominanz, Parasympathikus Dominanz und wie können wie diese behandeln?

Welche Behandlungsblockaden gibt es und wie können wir sie beseitigen?

Anschließend werden in kleinen Gruppen diese Methoden praktisch geübt. Die sich hieraus ergebenden unterschiedlichen Behandlungsmuster werden besprochen und in Akupunktur -Behandlungen umgesetzt. 

Kursleitung

<Holschuh, Hedi

Hedi Holschuh

Über Hedi Holschuh

Studium der Dipl. Biologie an der TH Darmstadt. (1976-1981)
Ab 1982 Ausbildung in Chinesischer Massage und Akupunktur, Klassischer Homöopathie und Phytotherapie in Australien (Canberra).
Klientenzentrierter Gesprächsführung (GwG)  und EFT.
Ab 1988 Akupunktur Ausbildungen bei Rhada Thambirajah und in der Arbeitsgemeinschaft AGTCM im ABZ-Mitte.
Seit 2002 Weiterbildungen in Japanischer Akupunktur bei David Euler, Kiiko Matsumoto und Steven Birch, Dan Bensky und Charles Chase
Ausbildungen in chin. Pharmakologie(Kirschbaum, Versluys, Clavy…)
Seit 2000 bis 2015 Dozentin des ABZ-Mitte in der dreijährigen Ausbildung für chines. Medizin und Akupunktur.
Dozentin im Schul-Ambulatorium, Leitung von Supervisionen.
2001 bis 2006 Regional Leiterin des AK-Mitte der AGTCM.
Seit 2011 Leitung von Weiterbildungen in der AGTCM.
Seit 1988 eigene Praxis in Seeheim-Jugenheim mit dem Schwerpunkt Chinesische Medizin.

 

Kursinformationen

Anfang:  26-01-2019
Ende:  27-01-2019
Zeit:  Sa., 9:00–17:30 Uhr; So., 9:00–16:00 Uhr
Ort:  Chiway Academy
Sprache:  Deutsch
Kosten:  450,-
Lernzeit:  14 h
Kategorie:  Akupunktur
Anerkennung:  SBO-TCM

Sie können sich für Japanische Akupunktur Teil 2 hier