Licht kann heilen – Laserakupunktur für Kinder 

mit Michael Weber

Die Behandlung mit Licht ist so alt wie die Geschichte der Medizin. Bereits der berühmte Chinesische Arzt Sun Simiao (581–682) erkannte die heilende Wirkung von Licht.

Die Laserakupunktur ersetzt die klassische Metallnadel durch eine völlig schmerzfreie «Lichtnadel». Das niedrigenergetische Laserlicht (englisch: low-level laser therapy, LLLT) wurde erstmals in den frühen 1970er-Jahren zur Therapie beim Menschen eingesetzt. Für die Laserakupunktur setzt man sichtbares Rotlicht oder gerade nicht mehr sichtbares Infrarotlicht ein, welches viele Zentimeter unter die Haut vordringen kann und sicher bis in das de Qi-Gebiet reicht.

Über die Akupunkturwirkung hinaus erzeugt LLLT viele heilende Prozesse: Aktivierung des Immunsystems, Induktion von Reparaturvorgängen, Steigerung der ATP-Produktion …Die Laserakupunktur basiert auf den Traditionen der Chinesischen Medizin und der Aurikulomedizin (Ohrakupunktur) nach Paul Nogier und Frank Bahr und verbindet diese mit den Erkenntnissen der modernen Laserlichttherapie.

Im Rahmen des Kurses werden basierend auf den Schätzen der jahrtausendealten Chinesischen Medizin spannende neue Therapieansätze für Kinder vermittelt und in praktischen Übungen umgesetzt.

     

  • Kursleitung: Michael Weber
  • Sprache: Deutsch
  • Daten: 26.05.2017
  • Zeit: Sa., 9:00–17:00 Uhr
  • Dauer: 7 Stunden
  • Ort: Chiway AG, Unterer Graben 1, 8400 Winterthur
  • Anerk.: SBO-TCM
  • Kosten: CHF 250.–
 für Laserakupunktur für Kinder

Facebook Abonnieren auf unsere Newsletter Chiway auf YouTube Channel