Ausbildung-K16

Aufbauend auf den Grundlagen der Chinesischen Medizin (G-Kurs) wird hier die Kunst und Wissenschaft der Akupunktur und mit ihr verwandter Methoden vermittelt: Leitbahnen und Akupunkturpunkte, Nadeltechniken, Moxibustion, Gua Sha, Schröpfen, Elektro- und Laserakupunktur sowie die Mikrosysteme Ohr- und Schädelakupunktur. Der Kurs ist in zwei Phasen aufgeteilt: In der ersten (A1–A3, A5) werden die Grundlagen unterrichtet. In der zweiten Phase (A4, A6, A7) werden klinische Aspekte und Anwendungen präsentiert und vertieft.