TCM Weiterbildung

Palpation-basierte Akupunktur: Strukturelle Dysbalancen und Störfelder

Kursbeschreibung

In diesem Seminar präsentiert, erklärt und demonstriert David Euler die palpationsbasierte Differentialdiagnose und Behandlungsstrategien von strukturellen Ungleichgewichten und Störungsfeldern welche oft Grundursache für eine fehlende Heilungsfähigkeit von Patienten sind. So wird zum Beispiel die „fulcrum imbalance“ im Bereich der Füsse thematisiert. Diese kann ein Hinweis sein für ein Ungleichgewicht im Yin Qiao Mai/Yang Qiao Mai oder aber kann deren Gleichgewicht stören, was zu Kniebeschwerden oder einem Beckenschiefstand führt. Dies wiederum kann Beschwerden in den unteren Extremitäten, der Wirbelsäule, dem Nacken, der Schulter oder dem Keilbein (Os sphenoides) verursachen und weiter zu negativen systemischen Auswirkungen führen. Weiter werden in diesem Seminar auch die Folgen und die Behandlung von Narbengewebe als systemische Störfelder thematisiert. David Euler wird verschiedene Differentialdiagnosen und Behandlungsstrategien erläutern und Behandlungstechniken demonstrieren.

Kursleitung

<Euler, David

David Euler

Über David Euler

David Euler, Lic. Ac., praktiziert seit über 23 Jahren «palpation-based» Akupunktur und hat sich darauf spezialisiert, diesen Stil in das System der Traditionellen Chinesischen Medizin und das der Westlichen Medizin zu integrieren. Euler arbeitet in der Newton Acupuncture Clinic in Newton, Massachusetts. Er ist Koautor der beiden Bände von «Kiiko Matsumoto’s Clinical Strategies».

 

Kursinformationen

Anfang:  01-06-2018
Ende:  03-06-2018
Zeit:  Fr.–So., 9:00–17:00 Uhr
Ort:  Chiway Academy
Sprache:  Deutsch
Kosten:  650,-
Lernzeit:  21 h
Kategorie:  Akupunktur, Diagnose, Japanische Akupunktur
Anerkennung:  SBO-TCM

Sie können sich für Palpation-basierte Akupunktur: Strukturelle Dysbalancen und Störfelder hier