TCM Weiterbildung

Tuina-Aufschulung für Akupunkteure

Kursbeschreibung

Mit den HFP-konformen Lehrgängen wird die Tuina-Therapie in der Akupunkturausbildung integriert. Bereits Praktizierende Akupunkteurinnen und Akupunkteure, welche die HFP absolvieren, müssen ab 2019 auch ihre Kompetenzen in der Tuina-Massage ausweisen. Die HFP kann ab diesem Datum nur noch mit einer Kombination von Akupunktur und Tuina abgelegt werden. Anforderungen an eine Mindestausbildung bestehen keine.

Die Tuina-Aufschulung der Chiway Akademie vermittelt praktizierenden Akupunkteurinnen und Akupunkteuren die Essenz der Tuina-Therapie. Der Kurs beinhaltet zwei Teile. Teil I (63 Stunden) fokussiert auf die Grundlagen der Tuina-Therapie sowie auf orthopädische Anwendungen. Teil II (51 Stunden) erweitert das Einsatzgebiet auf Beschwerden der Inneren Medizin. Wird die gesamte Aufschulung absolviert, qualifiziert man sich gleichzeitig für ein Tuina-Diplom (EMR-Registrierung).

Teil I (63 Stunden)

Teil I der Tuina-Aufschulung verschafft einen Überblick der Tuina-Therapie bezüglich Entwicklungsgeschichte und Wirkungsweise. Der Hauptfokus von Teil I liegt auf der Vermittlung und der korrekten Durchführung der 18 Grundgriffe. Diese werden im Ablauf einer Ganzkörpermassage

in Zusammenhang gestellt und gelernt. Weiter befasst sich der erste Teil mit der Anwendung der Tuina-Therapie bei orthopädischen und traumatologischen Beschwerden.

Teil II (51 Stunden)

Teil II besteht aus drei Einzelseminaren zu verschiedenen vertiefenden Tuina-Themen. Teil II befasst sich schwerpunktmässig mit der Tuina- Therapie von Beschwerdebildern der Inneren Medizin. Weiterhin wird in Teil II die Technik verfeinert, vertieft und optimiert. Die drei 17-stündigen Seminare finden mit Rolf Rothe statt. Die Kurse können auch einzeln belegt werden. (Kurskosten 520.–)

In beiden Teilen findet intensiver praktischer Unterricht statt, er führt zu Sicherheit und Routine in der Anwendung und Durchführung der Tuina- Therapie.

Erwerbung Tuina-Diplom (EMR-Registrierung)

Möchte man mit dieser Ausbildung ein Tuina-Diplom erwerben, welches zur EMR-Registrierung qualifiziert, muss Folgendes erfüllt werden:

  • es müssen zusätzliche Lernaufträge ausgeführt werden (gem. Leitfaden der Chiway)
  • die Ausbildung muss mit einer Prüfung abgeschlossen werden.

Kursdaten

15.01.2019; 22.01.2019; 29.01.2019; 19.02.2019; 26.02.2019; 05.03.2019; 19.03.2019; 26.03.2019; 09.04.2019

Kursleitung

<Turnell, Reto

Reto Turnell

Über Reto Turnell

Abschluss in Akupunktur und Tuina an der Chiway Akademie 2001. Vertiefung in pädiatrischer Tuina-Therapie, klinische Ausbildung in Vietnam und Malaysia. Master’s Degree in Akupunktur an der University of Complementary Medicine in Malaysia. Mitglied der Prüfungskommission der SBO-TCM und lizenzierter Naturopath.

Haas,  Philipp

Philipp Haas

Über Philipp Haas

Studium der Ethnologie, zwei Jahre in Kalifornien und Mexiko, wo er manuelle Therapien erlernte und sich der Medizin der Mayas widmete. Akupunktur- und Tuina Ausbildung an der Chiway Akademie (2006), in München und an der Chengdu-University. Therapeut am Chiway Therapiezentrum.

 

Kursinformationen

Anfang:  15-01-2019
Ende:  09-04-2019
Zeit:  Di., 9:00–17:00 Uhr
Ort:  Chiway Academy
Sprache:  Deutsch
Kosten:  1950,-
Lernzeit:  63 h
Kategorie:  Tuina
Anerkennung:  SBO-TCM

Sie können sich für Tuina-Aufschulung für Akupunkteure hier