Tuina: Orthopädische Beschwerden 

mit Rolf Rothe

Orthopädische Beschwerden, Beschwerden des Stütz- und Bewegungsapparates beziehungsweise des aktiven (Muskulatur) und passiven (Skelettsystem) Bewegungsapparates, sind ein wesentlicher Anwendungsschwerpunkt der Tuina-Therapie.

Die Indikationen reichen von kurzfristigen Fehlhaltungen und Überlastungen über deren mittel- bis längerfristige Varianten durch Beruf und Freizeit, über rheumatische Manifestationen und degenerative Beschwerden bis hin zu Sportverletzungen und damit in den Bereich der Traumatologie. Manifestationsbereiche sind Muskulatur, Sehnen und Bänder sowie alle gelenkigen Strukturen.

Als Ursachen kommen aus Sicht der Chinesischen Medizin innere, äussere oder weder innere noch äussere Ursachen in Betracht. Aus Sicht der Schulmedizin sind es neben den erwähnten Fehlhaltungen und Überlastungen zum Beispiel Stress, Infekte, Fehlernährung, Genussgifte, Tumorerkrankungen, aber auch eine innere Widerstands- und Anspruchshaltung, Die Ursachen können aber auch im Hormonsystem, im Immunsystem oder im vegetativen Nervensystem liegen.

Lernziel sind aus Sicht der Chinesischen Medizin die Differenzierung beteiligter beziehungsweise betroffener energetischer und struktureller Aspekte sowie deren manuelle Beeinflussung.

     

  • Kursleitung: Rolf Rothe
  • Sprache: Deutsch
  • Daten: 16.–18.06.2017
  • Zeit: Fr., 13:00–18:00 Uhr
    Sa., 9:00–17:00 Uhr
    So., 9:00–15:00 Uhr
  • Dauer: 17 Stunden
  • Ort: Chiway AG, Unterer Graben 1, 8400 Winterthur
  • Anerk.: SBO-TCM, Gruppe 1, 17 Std, Label Nr. 16177
  • Kosten: CHF 520.–
 für Tuina Orthopädische Beschwerden

Facebook Abonnieren auf unsere Newsletter Chiway auf YouTube Channel